NPSO - Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie.

Rudolf Siener war ein sehr guter Beobachter. In der Medizingeschichte ist fast immer die Empirie den wissenschaftlichen Erklärungsversuchen vorausgegangen.

"Nachdem ich Ihre Methode der neuen Punktuellen Schmerztherapie durch Sie kennen lernen und in die Praxis über mehrere Monate erproben konnte, drängt es mich, Ihnen zu sagen, dass Sie unser medizinisch, therapeutisches Repertoire wesentlich erweitert haben." Dies schrieb nicht weniger als Dr. Jochen Gleditsch.

Rudolf Siener beschäftigte sich mit den Mikrosystemen - den funktionellen Holographien bzw. Selbstspiegelungen des Organismus auf umschriebenen Körperteilen. Die Entdeckung der "NPSO" ist eine Brücke zwischen Neuraltherapie und Akupunktur ohne Nadeln. Eine sehr sanfte Medizin. Wenn ein Patient Angst vor Spritzen und Akupunkturnadeln hat, ist dies die geeignete Therapie. Besonders bei Kindern ist sie sehr beliebt.